Universal Proctor 100 + 150 mm

zur automatischen Verdichtung von einfachen und modifizierten Proctorproben 100 und 150 mm. Standmodell zur Aufstellung auf einem stabilen Untergrund mit CE-Sicherheitstür gemäß EG-Richtlinie Maschinen. Die für den jeweiligen Versuch zur Anwendung …..

Artikelnummer: 10-18550 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Universal Proctor 100 + 150 mm zur automatischen Verdichtung von einfachen und modifizierten Proctorproben 100 und 150 mm. Standmodell zur Aufstellung auf einem stabilen Untergrund mit CE-Sicherheitstür gemäß EG-Richtlinie Maschinen. Die für den jeweiligen Versuch zur Anwendung kommende Proctorform wird auf die drehbare Grundplatte gestellt und der entsprechende Fallhammer in die Hebevorrichtung eingesetzt. Austauschbare Mitnehmerscheiben und Kurvenscheiben steuern die Fallhöhe sowie den Drehvorschub nach jedem Schlag. Die Verschiebung der Schlagfläche Probenrand / Zentrum / Probenrand erfolgt über einen Elektroantrieb. Der gesamte Verdichtungsablauf ist mikroprozessorgesteuert mit universeller Software und vorwählbaren Versuchsparametern:

  • Anzahl Schläge pro Schicht
  • Anzahl Schichten
  • Drehvorschub pro Schlag
  • Schlagfolge (innen / außen ..)

Im Lieferumfang sind einfach austauschbare Mitnehmerscheiben für Fallhöhen 305 bzw. 457 mm (EN-ASTM) sowie Kurvenscheiben für den Drehvorschub pro Schlag von 45° bzw. 60° (EN) enthalten. Zusätzlich erforderlich sind Fallhämmer und ggf. weiteres Zubehör abhängig von der jeweiligen Norm (10-18550E10 nach EN, 10-18550E20 nach DIN, 10-18550E30 nach ASTM… sowie Proctortöpfe (10-1752…). Das Gerät zeichnet sich durch die universelle Verwendbarkeit mit frei vorwählbaren Versuchsparametern und reduzierte Lärmemission durch das Sicherheitsgehäuse mit Tür aus.

Zusätzliche Information

Elektrische Daten

Abmessung ca.

Normen

Gewicht ca.