Asphaltanalysator PG „Gummiextraktion“

zur Extraktion und Bindemittelgehaltsbestimmung unter Verwendung von nicht brennbaren Lösemitteln, werksseitig programmierbar für: Trichlorethylen, Tetrachlorethen (Perchlorethylen) oder Dichlormethan (Methylenchlorid). Der Extraktions- und …


Beschreibung

Asphaltanalysator PG „Gummiextraktion“ zur Extraktion und Bindemittelgehaltsbestimmung unter Verwendung von nicht brennbaren Lösemitteln, werksseitig programmierbar für: Trichlorethylen, Tetrachlorethen (Perchlorethylen) oder Dichlormethan (Methylenchlorid). Der Extraktions- und Destillationsvorgang wird über PC-Software unter Windows gesteuert und an dem eingebauten Touch-Panel visuell dargestellt. Der Anwender kann unterschiedliche Ablaufprogramme je nach zum Einsatz kommender Mischgutart selbst programmieren und abspeichern. Die Anlage mit Softwareerweiterung ist mit einem zweiten umschaltbaren Lösemittelkreislauf ausgestattet und ermöglicht die Extraktion mit dem Standard-Waschtrommelverfahren oder mit der zusätzlich installierten vertikal stehenden Auswascheinheit Polygum mit automatischer Dekantiereinrichtung. Das Asphaltmischgut wird darin durch regelmäßiges Durchmischen und Spülen gelöst. Gummi- und ähnliche Bestandteile werden aufgeschwemmt und über eine Abschöpfeinrichtung separiert. Die Mineralstoffe verbleiben im Siebkorb. Füller und das Bindemittel-/Lösemittelgemisch werden herkömmlich in die Zentrifuge und Rückgewinnungsanlage überführt. Die Mineralstoffe sowie der Füller in der Schleuderhülse werden innerhalb des Programmablaufes getrocknet. Komplett mit Spezialwaschkorb 0.063 mm für das Dekantierverfahren mit Entnahmewerkzeug. Zusätzlich erforderlich sind Schleuderhülsen 20-0330… sowie Waschtrommeln 20-1112.. und Deckel 20-1106…

Technische Daten:

Druckluftversorgung 3-6 bar erforderlich

Zusätzliche Information

Elektrische Daten

Abmessung ca.

Gewicht ca.

Normen