infraTest Hausmesse 10.-12.05.22

Save the Date für deutsche Hausmesse infraTest vom 10.-12.05.22 in Brackenheim - für alles Asphalt und Bitumenprofis, Straßenprüftechnik, Labortechnik Messe und Konferenz

infraTest Hausmesse - für Asphalt- & Bitumenprofis

Begeben Sie sich anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums mit uns auf die Reise in eine neue Galaxie der Straßenprüftechnik. Entdecken Sie an unserer Hausmesse Highlights wie, das neue elektrische Straßenkernbohrgerät, die infraTest App für intelligente Straßen, zukunftsweisende Fachvorträge u. v. m.

Die Veranstaltung findet an jedem Messetag von 10 bis 17 Uhr statt und wird immer das gleiche Programm beinhalten. So bleiben Sie flexibel und verpassen keine Session! Suchen Sie sich Ihren bevorzugten Messetag unabhängig vom Programm aus und lassen sich von unseren Innovationen inspirieren.

Jetzt das Programm entdecken!

Von 10 bis 10.30 Uhr begrüßen wir Sie mit Kaffee zu unserem Meet & Greet. Danach geht es mit den ersten Sessions los! Stellen Sie sich individuell Ihre Module zusammen oder entspannen Sie in den Pausen in unserer Chill-out-Area mit guten Getränken und leckerem Essen.

Freuen Sie sich auf unseren Weinexpress und lernen Sie die Weinregion Heilbronn von ihrer schönsten Seite kennen. (Detaillierte Infos folgen in Kürze)

Klicken Sie auf die Sessions der infraTest Hausmesse und lesen Sie sich die Details dazu durch oder laden Sie sich einen übersichtlichen Plan hier runter!

10.30 – 11.30

  • Workshop zur Umstellung der Asphaltanalysatoren von TRI auf PER
  • Theoretische Grundlagen
  • Tipps zur Optimierung von Trockenzeiten und Waschzyklen
  • Richtiger Einsatz von Stabilisatoren
  • Sicherheitstechnische Einweisung

Christian Fischer und Michael Höftmann
(Service-Experten)

10.30 – 11.00

Schauen Sie hinter die Kulissen und machen Sie bei unserer Werksführung mit!
Entdecken Sie:

  • Alle Produktionshallen inklusive der Analysatorfertigung
  • Unsere neusten Gebäude
  • Alle wichtigen Orte rund um die Messe
  • Die Gesichter hinter den Maschinen – Lernen Sie uns persönlich kennen!

Mark David
(Arbeits-
vorbereitung
)

10.30 – 11.00

  • Vorstellung und Erläuterung des Gyrators
  • Validierung von temperaturabgesenkten Additiven
  • Tipps und Tricks zum übergreifenden Einsatz des Gyrators

Stefan Dräger
(CEO infraTest Prüftechnik)

10.45 – 11.15

  • Vorstellung und Erklärung der dynamischen Prüfanlage
  • Erläuterung von Einsatzpotenziale der Software „Basda“
  • Chancen und Relevanz von dynamischen Prüfanlagen

Konstantin Atanasov
(Elektronik – Spezialist)

11.00 – 11.30

  • Neueinführung des elektrischen Straßenkernbohrgeräts Drill-E
  • Relevanz eines elektrischen Straßenkernbohrgeräts
  • Potenziale des Drill-E
  • Funktionsweise
  • Bedeutung für die Nachhaltigkeitsstrategie eines Unternehmens

Rolf Rampp
(Schöpfer und Konstrukteur des elektrischen Kernbohrgeräts)

11.15 – 11.45

  • Digitalisierung des Straßenbaus
  • Intelligente Bohrkerne
  • Vorstellung der infraTest App
  • Nachhaltigere Produktionsprozesse & Reduzierung des CO2-Footprints

Dipl.-Log. Daniel Simon
(Geschäftsführer der infraTest Digital Solutions)

11.30 – 12.00

  • Vorstellung des DSR
  • Funktionsweise und Charakteristika des DSR
  • Einsatzgebiete
  • Kalibrierung

Torsten Remmler und Rolf Dippel
(DSR-Experten)

11.45 – 12.15

  • Extraktionszentrum 4.0 – Funktionsweise des Hightech-Analysators
  • Besonderheit und Relevanz des Modul MODA für Ausbauasphalte
  • Vorteile des Analysator PUREs im Vergleich zu unseren herkömmlichen Analysatoren

Jörg Fröhlich und Karsten Langner
(praxisnahe Konstrukteure)

13.00 – 13.30

  • Neueinführung des elektrischen Straßenkernbohrgeräts Drill-E
  • Relevanz eines elektrischen Straßenkernbohrgeräts
  • Potenziale des Drill-E
  • Funktionsweise
  • Bedeutung für die Nachhaltigkeitsstrategie eines Unternehmens

Rolf Rampp
(Schöpfer und Konstrukteur des elektrischen Kernbohrgeräts)

13.15 – 14.15

  • Workshop zur Umstellung der Asphaltanalysatoren von TRI auf PER
  • Theoretische Grundlagen
  • Tipps zur Optimierung von Trockenzeiten und Waschzyklen
  • Richtiger Einsatz von Stabilisatoren
  • Sicherheitstechnische Einweisung

Christian Fischer und Michael Höftmann
(Service-Experten)

13.30 – 14.00

  • Smarte Labore und Probenvorbereitung
  • Einsatzpotenziale von RFID zur Überwachung des Materialfluss im Labor
  • Anwendungsfelder und praktische Umsetzung

Dipl.-Ing. Martin Glück
(Chief Software Officer)

13.45 – 14.15

Schauen Sie hinter die Kulissen und machen Sie bei unserer Werksführung mit!
Entdecken Sie:

  • Alle Produktionshallen inklusive der Analysatorfertigung
  • Unsere neusten Gebäude
  • Alle wichtigen Orte rund um die Messe
  • Die Gesichter hinter den Maschinen – Lernen Sie uns persönlich kennen!

Mark David
(Arbeits-
vorbereitung
)

14.00 – 14.30

  • Neueinführung des elektrischen Straßenkernbohrgeräts Drill-E
  • Relevanz eines elektrischen Straßenkernbohrgeräts
  • Potenziale des Drill-E
  • Funktionsweise
  • Bedeutung für die Nachhaltigkeitsstrategie eines Unternehmens

Rolf Rampp
(Schöpfer und Konstrukteur des elektrischen Kernbohrgeräts)

14.15 – 14.45

  • Extraktionszentrum 4.0 – Funktionsweise des Hightech-Analysators
  • Besonderheit und Relevanz des Modul MODA für Ausbauasphalte
  • Vorteile des Analysator PUREs im Vergleich zu unseren herkömmlichen Analysatoren

Jörg Fröhlich und Karsten Langner
(praxisnahe Konstrukteure)

14.30 – 15.00

  • Vorstellung des DSR
  • Funktionsweise und Charakteristika des DSR
  • Einsatzgebiete
  • Kalibrierung

Torsten Remmler und Rolf Dippel
(DSR-Experten)

14.45 – 15.15

  • Identitätsbasierte Markenführung als Differenzierungskriterium im B2B?
  • Hat das Homo-oeconomicus-Modell ausgedient?
  • Filmproduktion zur Emotionalisierung von Industriegütern
  • Und wer ist eigentlich „Info“?

Vanessa Frommel
(Marketing Manager)

15.00 – 15.30

  • Neueinführung des elektrischen Straßenkernbohrgeräts Drill-E
  • Relevanz eines elektrischen Straßenkernbohrgeräts
  • Potenziale des Drill-E
  • Funktionsweise
  • Bedeutung für die Nachhaltigkeitsstrategie eines Unternehmens

Rolf Rampp
(Schöpfer und Konstrukteur des elektrischen Kernbohrgeräts)

15.15 – 16.15

  • Workshop zur Umstellung der Asphaltanalysatoren von TRI auf PER
  • Theoretische Grundlagen
  • Tipps zur Optimierung von Trockenzeiten und Waschzyklen
  • Richtiger Einsatz von Stabilisatoren
  • Sicherheitstechnische Einweisung

Christian Fischer und Michael Höftmann
(Service-Experten)

15.30 – 16.00

  • Vorstellung und Erläuterung des Gyrators
  • Validierung von temperaturabgesenkten Additiven
  • Tipps und Tricks zum übergreifenden Einsatz des Gyrators

Ersun Görener
(CEO infraTest Digital Solutions)

15.45 – 16.15

  • Digitalisierung des Straßenbaus
  • Intelligente Bohrkerne
  • Vorstellung der infraTest App
  • Nachhaltigere Produktionsprozesse & Reduzierung des CO2-Footprints

Dipl.-Log. Daniel Simon
(Geschäftsführer der infraTest Digital Solutions)

16.00 – 16.30

  • Neueinführung des elektrischen Straßenkernbohrgeräts Drill-E
  • Relevanz eines elektrischen Straßenkernbohrgeräts
  • Potenziale des Drill-E
  • Funktionsweise
  • Bedeutung für die Nachhaltigkeitsstrategie eines Unternehmens

Rolf Rampp
(Schöpfer und Konstrukteur des elektrischen Kernbohrgeräts)

16.15 – 16.45

  • Extraktionszentrum 4.0 – Funktionsweise des Hightech-Analysators
  • Besonderheit und Relevanz des Modul MODA für Ausbauasphalte
  • Vorteile des Analysator PUREs im Vergleich zu unseren herkömmlichen Analysatoren

Jörg Fröhlich und Karsten Langner
(praxisnahe Konstrukteure)

16.30 – 17.00

  • Vorstellung und Erklärung der dynamischen Prüfanlage
  • Erläuterung von Einsatzpotenziale der Software „Basda“
  • Chancen und Relevanz von dynamischen Prüfanlagen

Konstantin Atanasov
(Elektronik – Spezialist)

infraTest goes digital! #interCILA die virtuelle Messe

infraTest partizipiert erstmalig an virtueller Messe interCILA für lateinamerikanische Asphaltindustrie.

 

„Wir sind stolz darauf als Technologie- und Innovationsführer unserer Branche neue Wege der Kommunikation zu gehen und trotz Pandemie mit unseren Kunden und Partner in Kontakt zu bleiben“, erklärt Telma Keppler (International Sales Manager für Südeuropa und Lateinamerika der infraTest). Am 09.09.20 öffnete die Messe für 6 Stunden ihre digitalen Türen und bot zahlreiche Fachvorträge, Ausstellungsräume und interaktive Highlights, wie eine Beach-Party mit Feuerwerk. Diese virtuelle Messe sorgte sowohl bei Messebesuchern als auch bei Standbesitzern für Staunen.

„Hätte ich früher öfter mit meinem Sohn Videospiele gespielt, wäre mir der Einstieg in diese neue Welt sicher leichter gefallen!“, erläutert Keppler während sie die unterschiedlichen Features ihres Messestandes demonstriert. Gebündelte Informationen stehen durch wenige Klicks  zum Aufrufen oder Downloaden bereit. „Es findet ein Umbruch der Generationen statt und dieser verläuft rasant. Innerhalb kürzester Zeit wurde diese fantastische virtuelle Umgebung geschaffen, die mich eher an Sims, als an eine Messe erinnert. Ich bin fasziniert so etwas miterleben zu dürfen“, ergänzt Keppler und verweist damit auf die zwingende Anpassungsfähigkeit der Unternehmen auf digitale Lösungen.

„Mein persönliches Highlight waren die interessanten und individuellen Gespräche, die ich durch meinen Avatar mit anderen Messebesuchern führen konnte. Ich bin in eine andere Welt eingetaucht und freue mich darauf bei dem nächsten Event auch Sie begrüßen zu dürfen!“, fasst Keppler lächelnd zusammen.

Wir danken dem Veranstalter itafec für die Organisation und die neuen Erfahrungen, auf die wir aufbauen können!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODAwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9RektweXVZaGJydz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Sie möchten Teil der nächsten Online Messe von infraTest Prüftechnik sein? Dann melden Sie sich jetzt bei unserem Newsletter an uns verpassen Sie kein Event!

infraTest auf der virtuellen Messe interCILA. AAb sofort ist der Branchenführer der Asphalt- und Bitumenbranche auch auf Online Messen vertreten.

infraTest bei FORM+TEST Hausmesse

Zum 4. Mal richtet FORM+TEST am 17. + 18. März 2020 ihre Hausmesse aus und informiert Sie über aktuelle Trends und neue innovative Produkte in der Baustoffprüfung. Hierbei darf infraTest Prüftechnik nicht fehlen! Wir sind Teil dieser Veranstaltung und haben uns für Sie etwas ganz Besonderes ausgedacht. Ein Erlebnis, das mehrere Sinne gleichzeitig anspricht! Seien Sie gespannt und melden sich jetzt zur Hausmesse der FOMR + TEST an.

>>> Anmeldung <<<

!!! Achtung Anmeldeschluss ist der 06.03.2020 !!!

infraTest Prüftechnik und FORM+TEST freuen sich auf Ihren Besuch und viele interessante Diskussionen.

 

Programm: infraTest zu Gast bei FORM +TEST

21. HAPA Asphalt Konferenz

Über 300 Besucher bei 21. HAPA Asphalt Konferenz in Ungarn.

Am 18. und 19.02.2020 reisten wir nach Siofok. „Ich war beeindruckt von der enormen Teilnehmerzahl“, erklärter Ersun Görener (Senior Manager Sales bei infraTest Prüftechnik), während er an seinem INFO-Stand aktuelle Fragestellungen beantwortet und über die neusten Entwicklungen in der Asphaltextraktion informiert. Sein Fachvortrag über das Thema „Responsible Handling of Solvents“ rundete dies ab und machte die Problematik der Lösemittelumstellung und des Umgangs mit Lösemitteln deutlich.

„Bei solch einer super organisierten Veranstaltung, nehmen wir als infraTest gerne teil. Wir sehen uns das nächste Mal wieder“, schließt Görener lächelnd ab.

Ersun Görener hält Fachvortrag über “Responsible Handling of Solvents"